Antiquitätengeschäft & Wohnhaus


In der Darmstädter Fußgängerzone (Wilhelminnenstraße 28) steht das Haus in welchem ehemalige Antiquitätengeschäft, sowie die Wohnung der Familie Drombusch in den Staffel 1 & 2 untergebracht war.

 

Im Geschäft, im Treppenhaus sowie um das Haus herum wurden gedreht.

 

Die Wohnung selbst war im Studio Hamburg nachgebaut.

 

Zur Zeit der Dreharbeiten war im Ladenlokal tätsächlich ein Antiquitätengeschäft untergebracht. Nach der Geschäftsaufgabe befand sich hier über viele Jahre hinweg ein Schugeschäft.

 

Seit 2016 ist nun ein Nagelstudio in die heiligen Hallen eingezogen.